Pinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden Alm (Hasenhorn bie Todtnau)

Von der Gisiboden Alm in Richtung Hasenhorn befindet sich oberhalb einer Wegbiegung nach ca. 300 Metern ein Quellhang. An diesem Quellhang gibt es eine kleine Population von Pinguicula vulgaris. Am Quellhang befinden sich kleine, nicht einmal einen Quadratmeter große Flachmoore. Dazwischen wachsen vereinzelte Exemplare von Pinguicula vulgaris, die bis zum Wegesrand zu finden sind.

Quellhang bei der Gisiboden AlmQuellhang bei der Gisiboden AlmQuellhang bei der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmPinguicula vulgaris an einem Quellhang der Gisiboden AlmMolch an einem Quellhang der Gisiboden Alm